Ausgebrannte Autos: Kriminalpolizei geht von Brandstiftung aus

Symbolfoto.

Barsinghausen. 

Wie CON berichtete, haben Unbekannte in der Nacht auf Samstag, gegen 2.30 Uhr, zwei an der Breiten Straße und Volkers Hof geparkte PKW in Brand gesetzt. Die Polizei sucht Zeugen. Anwohner waren auf den brennenden Seat Ibiza an der Breiten Straße sowie den ebenfalls in Flammen stehenden Mercedes, der in circa 100 Meter Entfernung in einer Parkbucht der Straße Volkers Hof geparkt war, aufmerksam geworden und alarmierten die Feuerwehr. Diese löschte die Flammen, konnte jedoch das Ausbrennen beider Fahrzeuge nicht mehr verhindern.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und geht von einer vorsätzlichen Brandstiftung aus. Der Schaden kann derzeit noch nicht genau beziffert werden. Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511/1095555 entgegen.

cms / ots: Polizeidirektion Hannover, 30.10.2016, 11:35
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?