Polizei erwischt Drogen-Fahrer (53)

Symbolfoto

Nordgoltern. 

Am Samstagabend gegen 23.30 Uhr befuhr ein 53-jähriger PKW-Fahrer die Mindener Straße in Nordgoltern, wo er durch Beamte des Polizeikommissariats kontrolliert wurde. Dabei stellten sie Verdachtsmomente auf den Konsum von Betäubungsmitteln fest. Ein vor Ort durchgeführter Drogentest verlief positiv auf THC. In der Mittelkonsole fanden die Beamten noch die Reste eines Joints. Nach Entnahme einer Blutprobe wurde der Betroffene wieder entlassen. Gegen den Fahrzeugführer ist ein Strafverfahren und ein Verkehrsordnungswidrigkeitenverfahren wegen Fahrens unter Drogen-Einfluss eingeleitet worden.

hug, 16.10.2016, 12:26
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?