Pop, Rock und Rock ‘n’ Roll mit Without Fear

Barsinghausen. 

Die Band „Without Fear“ gibt am Samstag, 12. November um 21 Uhr (Einlass 20 Uhr) im ASB-Bahnhof in Barsinghausen ihre musikalische Visitenkarte ab. Die sechs Musiker der bereits im Jahr 1997 gegründeten Formation sind mit den Songs der 60er und 70er Jahre groß geworden, was die musikalische Ausrichtung der Band maßgeblich beeinflusst. So reicht das aktuelle Repertoire von Elvis bis Status Quo und von den Eagles bis zur Spider Murphy Gang. Natürlich werden auch wieder einige Rockklassiker den Weg auf die Bühne mit Gleisanschluss finden, die jeder kennt und die ganz sicher auch mitgesungen werden. Man darf also durchaus gespannt darauf sein, was die Band, deren Proben auch schon mal zu richtig harter Arbeit werden können, um den gecoverten Songs eine persönliche Note zu verleihen, auf die Bühne bringen wird. In jedem Fall können sich die Fans im ASB-Bahnhof beim „Without Fear“ Konzert auf ehrliche und handgemachte Musik freuen. Der Sänger der Band Axel Meyer, für den Musik nach eigenen Angaben sein „halbes Leben“ ist, hofft auf ein volles Haus und freut sich mit „seinen Jungs“ auf einen schönen Abend bei allerbester Stimmung. Karten für das Konzert am 12. November (Einlass ist um 20 Uhr, Beginn ist um 21 Uhr) gibt es direkt im ASB-Bahnhof, im Bücherhaus am Thie und im Touristoffice in der Osterstraße. Der Eintritt für Erwachsene beträgt 8 Euro im Vorverkauf sowie 10 Euro an der Abendkasse.

Frank Krüger/ASB, 03.11.2016, 17:16
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?