Schon wieder zwei Autos aufgebrochen

Barsinghausen. 

In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es erneut zu einem Pkw-Aufbruch im Innenstadtbereich. Ein bislang unbekannter Täter schlug auf einem Parkplatz an der Kirchstraße eine Seitenscheibe an einem dort abgestellten VW Polo ein. Offenbar wurde jedoch nichts entwendet, was zunächst als wertvoll eingeschätzt wurde. Der Schaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt.

- In der Nacht zu Sonntag wurde auf dem Parkplatz Breite Straße ein Volvo durch Einschlagen der Seitenscheibe aufgebrochen. Hier entwendete der Täter eine Geldbörse, die im Innenraum des Pkw lag. Der Gesamtschaden wird auf rund 500 Euro geschätzt. Zeugenhinweise nimmt die Polizei unter Tel.: 05105-5230 jederzeit entgegen.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang nochmals eindringlich darauf hin, keine Wertgegenstände im Fahrzeug liegen zu lassen. Das Handschuhfach sollte geöffnet sein, um anzuzeigen, dass auch dort keine Wertgegenstände zu finden sind.

bri, 13.11.2016, 12:45
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?