Schroth führt CDU-Fraktion

Barsinghausen. 

Am Wochenende hat die CDU-Fraktion die Weichen für die kommende Ratsperiode gestellt. In einer harmonischen Sitzung wurde zum Fraktionsvorsitzenden einstimmig der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Gerald Schroth gewählt. Schroth beurteilt die Mehrheitsverhältnisse im Rat zwar als schwierig, sieht jedoch mit den wechselnden Mehrheiten die Chance, dass die CDU mehr gestalten kann als in der Vergangenheit. "Hier wird es in Zukunft viele Abstimmungsgespräche geben müssen um Mehrheiten für unsere Ideen zu gewinnen", so Gerald Schroth.

Der bisherige Amtsinhaber, Roland Zieseniß, hat mit Rücksicht auf sein neues Mandat in der Regionsversammlung auf eine erneute Kandidatur verzichtet. "Die Region benötigt viel Zeit, wodurch es schwierig gewesen wäre, die Fraktion weiter zu führen", so Roland Zieseniß. Er bleibt jedoch im Fraktionsvorstand und bildet zusammen mit Monika Senft und Tilman Kuban die Riege der drei Vertreter von Gerald Schroth. Den Fraktionsvorstand komplettiert Ingeborg Becker als Fraktionskassiererin.

Weiterhin hat die Fraktion die Mitglieder der jeweiligen Ausschüsse und Gremien der Stadt festgelegt. Zudem wurde über die Ausschussvorsitzenden und stellvertretende Vorsitzende beraten. "Für Namen ist es hier noch zu früh, da nicht klar ist, in welchen Ausschüssen wir Vorsitzende und Stellvertreter benennen können. Von den wahrscheinlichen fünf Positionen sollen jedoch zwei von Frauen übernommen werden", verriet Gerald Schroth. Insgesamt ist der neue Fraktionsvorsitzende froh, dass er in der Ratsperiode eine so erfahrene Mannschaft hat. "Da war es nicht schwer für alle Ausschüsse und Gremien die richtigen Personen mit hohem Sachverstand zu finden."

red, 24.10.2016, 00:47
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?