Ukrainische Tanzgruppe begeistert im Brigittenstift

Barsinghausen. 

Musikalisch ging es heute im Brigittenstift Altenzentrum im Baltenweg zu. Die Musik- und Tanzgruppe aus Kovel war zu Gast und unterhielt Bewohner und Gäste mit ukrainischen und deutschen Weihnachtsliedern. Sie begeisterten die Zuschauer und erhielten neben kräftigem Applaus auch finanzielle Unterstützung. Mit diesem Geld soll der Bus bezahlt werden, der im nächsten Jahr wieder Ferienkinder aus Kovel nach Barsinghausen bringt. „Wir sind alle sehr froh über die Unterstützung, die die Gruppe bei ihren Auftritten in Barsinghausen und der Umgebung erhält“, sagte Lilli Bischoff, Vorsitzende des Verein Kinderhilfe Ukraine, der die Gruppe während des Aufenthalts in Barsinghausen begleitet. Auch Barsinghäuser Bürgermeister Marc Lahmann wurde besucht.

bri, 09.12.2016, 16:53
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?