Unbekannter schlägt 28-Jährigen zu Boden

Barsinghausen. 

Ein unbekannter Täter hat am Samstag gegen 17.10 Uhr am Kaufland-Markt einen Mann angegriffen und auf ihn eingeschlagen und getreten, auch als er bereits am Boden lag. Zeugen gaben an, dass der männliche Täter mit einer weiblichen Begleitung im Eingangsbereich bei den Leergutautomaten gestanden habe. Plötzlich sei der männliche Täter vor den Markt gelaufen, habe das Opfer beleidigt und dieses dann angegriffen. Schließlich habe er plötzlich von seinem Opfer abgelassen und sei dann durch die Bahnunterführung in Richtung der Gleise gelaufen. Die Begleiterin des Täters habe sich in unbekannte Richtung entfernt.

Der Täter wird wie folgt beschrieben:

männlich, ca. 40 Jahre alt, ca. 185 cm groß, schlank, kurze dunkle Haare, spricht gebrochen deutsch, war bekleidet mit einer kurzen dunklen Jacke.

Die weibliche Begleitperson wird wie folgt beschrieben:

weiblich, ca. 35 – 40 Jahre alt, ca. 165 cm groß, schlank, lange schwarze Haare, zu einem Zopf gebunden, spricht gebrochen deutsch, bekleidet mit einem mehrfarbigen Oberteil (überwiegend blau).

Wer Angaben zu dem Täter oder seiner Begleitung machen kann wird darum gebeten, sich mit der Polizei Barsinghausen unter der Telefonnummer 05105-5230 in Verbindung zu setzen. Das 28-jährige Opfer aus Burg gab vor Ort an, keine Verletzungen erlitten zu haben.

bri, 11.12.2016, 12:59
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?