Verwechselung endet mit Kinnhaken

Egestorf. 

Zu einer schmerzhaften Verwechselung ist es am Samstagabend in Egestorf gekommen. Gegen 22.15 Uhr beleidigte ein 67-Jähriger am Rande des Oktoberfestes einen 55-jährigen Gast. Als es zur Aussprache kommen soll, verwechselt der beschimpfte Mann den vermeintlichen Täter mit einem 66-jährigen anderen Gast und verpasst ihm einen Kinnhaken. Der Getroffene wurde leicht verletzt, gegen den Täter wird nun wegen Körperverletzung ermittelt. Aber auch gegen den Beleidigier.

hug, 16.10.2016, 12:17
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?