Wildhagen löst WM-Ticket für Australien

So sehen Spitzen-Sportler aus Barsinghausen aus.

Kraichgau / Barsinghausen. 

Beim Ironman 70.3 in Kraichgau mussten die Athleten 1,9 Kilometer im Hardtsee schwimmen, 90 Kilometer Radfahren und anschließend einen Halbmarathon laufen. Vom TSV Barsinghausen gingen Ernst Wildhagen und Björn Wüsteney an den Start.

Trotz einiger Wetterkapriolen im Vorfeld (Unwetterwarnung, Sturm, Hagelschauer), konnte der Wettkampf pünktlich gestartet werden und die Wetterlage blieb auch bis zur Siegerehrung stabil. Beim Schwimmen lag Wüsteney (27:58 min) – wie nicht anders zu erwarten – vor Wildhagen (33:02 min). Auf dem Rad zeigten beide Athleten ihr Können. Die Strecke enthält eine Vielzahl von schnellen Passagen und viele kleine Anstiege. Insgesamt galt es 850 Höhenmeter zu bezwingen und auch wenn der Blick vom Schindelberg einen fantastischen ist, hatten die Athleten dafür keine Zeit. Björn Wüsteney stieg nach 2:31:46 vom Rad, Ernst Wildhagen folgte rund zwei Minuten später (2:33:39) und lag da bereits auf Platz 2. Nun galt es, die gute Platzierung zu verteidigen. Es ging auf die Laufstrecke: drei Runden und wieder ging es ständig auf und ab. Wüsteney absolvierte die 21 Kilometer in 1:25:01. „Nach dem Radfahren war ich völlig fertig, aber die Laufstrecke lag mir und die vielen Zuschauer puschten mich“, so Björn Wüsteney. Insgesamt wurde er 12. in seiner Altersklasse mit einer Gesamtzeit von 4:28:40 Stunden.

Ernst Wildhagen verteidigte auf der Laufstrecke seinen Platz und wurde mit 4:45:47 Stunden 2. in seiner Altersklasse. Damit sicherte er sich gleichzeitig einen Platz für die diesjährige 70.3-Weltmeisterschaft in Australien. „Ich freue mich sehr über dieses Ergebnis, vor allem, dass ich so einen guten Lauf am Ende hatte, gibt mir Sicherheit für die nächsten Wettkämpfe“, so Wildhagen. Nach Australien wird Familie Wildhagen allerdings nicht fliegen: „Aus zeitlichen Gründen konnte ich den Platz nicht annehmen.“

red, 10.06.2016, 10:04
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?