21-Jähriger wirft mit Feuerwerkskörpern - zwei Verletzte

Gehrden. 

Am Neujahrsmorgen um 1 Uhr hat in der Straße Steintor ein 21-Jähriger aus Gehrden offensichtlich absichtlich mit einem Feuerwerkskörper auf zwei gleichaltrige junge Männer, ebenfalls aus Gehrden, geworfen. Durch die Explosion erlitten die beiden Opfer jeweils einen kurzzeitigen Hörverlust und Schmerzen in den Ohren.
Gegen den Täter wird ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

bri, 01.01.2017, 10:10
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?