Wasserrohrbruch auf der Hauptstraße

Heute früh um 2.30 Uhr war die Nacht für die Ehrenamtlichen der Feuerwehr Wennigsen vorbei. Ein Wasserrohrbruch zwischen dem Modehaus Müller Mode & Mehr auf der Hauptstraße und dem Bröhnweg hatte für Schaden gesorgt. "Die Wasserleitung war geplatzt, das Wasser lief über die Straße und bildete einen großen See", erklärte Feuerwehr-pressesprecher Helge Jakob. Durch das Leck auf dem Bürgersteig lief das Wasser weiter in eine Garageneinfahrt und stand 40 Zentimeter vor einem Tor. "Wir pumpten das Wasser ab und sicherten die Einsatzstelle. Ein Bereich von zwei Metern Breite und zwei Metern Tiefe war bereits auf dem Bürgersteig ausgespült", berichtete Jakob weiter. Die Hauptleitung wurde vom zuständigen Versorger geschlossen. Derzeit laufen noch die Reparaturarbeiten. Ab der Ecke Hauptstraße - Hülsebrinkstraße sind zahlreiche Häuser in Richtung Norden betroffen.

 

Die Feuerwehr war heute Nacht mit 13 Ehrenamtlichen im Einsatz.

hug, Fotos: Feuerwehr Wennigsen / Jens Spiwek, 20.11.2014, 11:21
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?