1.004 Euro für karitative Aufgaben

Mitglieder der Margarethengemeinde und der St. Bonifatiusgemeinde haben beim Weihnachtsmarkt in Gehrden am vergangenen Wochenende in der Kaffeestube des Gemeindezentrums selbstgebackenen Kuchen und Kaffee verkauft. Es wurde ein Erlös von 1.004 Euro erzielt. Der Betrag ist für karititative Aufgaben in Gehrden, beispielsweise die Tafel und Flüchtlingshilfe, gedacht.

red, 13.12.2016, 10:26

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?