Regionsfeuerwehrbereitschaft übt in Salzgitter

Barsinghausen / Gehrden / Wennigsen / Ronnenberg / Region. 

Die diesjährige Übung der 2. Feuerwehrbereitschaft der Region Hannover führte die 126 Feuerwehrleute aus den Städten Barsinghausen, Gehrden, Ronnenberg, Seelze und Wennigsen nach Salzgitter. Ausgangslage für diese Übung sollte eine Unwetterlage sein, die das gesamte Gebiet in und um Salzgitter traf.

Den Einsatzkräften unter Leitung von Brandabschnittsleiter Eberhard Schmidt wurde das Gelände der ALSTOM Transport Deutschland GmbH bereitgestellt. Auf dem weitläufigen Gelände des Zugherstellers wurden mehrere Szenerien nachgestellt. So mussten Brände in Fabrikhallen bekämpft und Personen aus diesen gerettet werden. Ein brennender Kesselwagen konnte erst gelöscht werden, nachdem etliche umgestürzte Bäume, die die Zufahrt blockierten, mit Motorsägen beseitigt waren.

Da auch die Wasserversorgung auf dem Gelände unterbrochen gewesen wäre, mussten Schlauchleitungen mehr als zwei Kilometer weit verlegt werden. Auf dem Gelände verteilt wurden dann mobile Wasserbehälter aufgestellt, um ausreichend Löschwasser vor Ort zu haben. 

Feuerwehrleute aus Kirchdorf und Empelde unterstützten Helfer des THW auch bei der gestellten Szenerie des Eingleisens eines Waggons. Hier musste das gesamte Material über mehrere hundert Meter auf Schienentransportwagen bewegt werden.

Der 2. Zug der Bereitschaft musste zum Abschluss noch die nachgestellte Brandbekämpfung in einer KFZ Werkstatt bewältigen. Besonders schwierig gestaltete sich die Suche nach einem vermißten Arbeiter in der völlig verqualmten Halle. 4 Trupps mit je 2 Feuerwehrleuten aus Barsinghausen, Gehrden und Wennigsen wurden hier eingesetzt. 

Die Versorgung wurde vom 4. Zug der Bereitschaft übernommen, der auch noch weitere Helfer von Einsatzleitung und THW mit fast 200 Portionen Nudeln Bolognese und Getränken verpflegte. 

Besonderer Dank gilt der Planungsgruppe und den Helfern um Brandabschnittsleiter Eric Pahlke und Frank Arlt vom THW und der ALSTOM Transport Deutschland GmbH für die Bereitstellung ihres Geländes.

Beteiligt an dieser Übung war die 1. Feuerwehrbereitschaft der Region Hannover aus dem Bereich, Garbsen, Neustadt und Wunstorf, sowie mehrere Ortsverbände des Technischen Hilfswerkes aus Ronnenberg, Wunstorf und Hameln. 

bri / Henk Bison, 20.04.2016, 20:43
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?