50 Jahre DRK Lemmie: Drei Gründungsmitglieder geehrt

50 Jahre im DRK Lemmie: Annegret Ronschke (von links) vom DRK Region Hannover und Vorsitzenden Monika Badstieber überreichten Ehrenurkunden und Blumen.Gründungsmitglieder Helga Drell, Ulrike Guldner, Vorsitzende Monika Badstieber und Inge MeyerOrtsbürgermeister Hilmar Rump: Stolz auf unseren DRK-Verein im Lemmie.Annegret Ronschke überbrachte die Glückwünsche für das DRK Region Hannover.

Lemmie. 

Aus kleinsten Anfängen vor 50 Jahren mit siebzehn Gründungsmitgliedern ist heute eine starke Gemeinschaft mit 116 Mitgliedern entstanden: Der DRK-Ortsverein Lemmie kann im 50. Jahr seines Bestehens auf eine Erfolgsgeschichte zurückblicken.

Die Vereinsmitglieder setzen sich nicht nur für primäre Aufgaben des Deutschen Roten Kreuzes mit Blutspenden, Haussammlungen, Seniorenbetreuung oder Krankenbesuchen ein, sondern sind ein unverzichtbarer Teil für die Gemeinschaft in Lemmie. Der Ortsverein ist ein wichtiger Bestandteil für die Dorfgemeinschaft und beteiligt sich an allen Aktionen und Aktivitäten für ein gutes Zusammenleben. „Die DRK-Damen sind verlässliche Lieferanten für leckeren Kaffee und Kuchen zu allen Aktivitäten für die Dorfgemeinschaft. Der Verein leistet auch regelmäßig Beiträge zur Dorfverschönerung“, betonte Ortsbürgermeister Hilmar Rump. Die Vorsitzenden der Lemmier Vereine konnten sich diesen Worten nur anschließen. „Wir alle sind stolz auf diesen aktiven Verein in unserer Dorfgemeinschaft“, so Rump.

DRK-Vorsitzende Monika Badstieber konnte über fünfzig Mitglieder und Gäste in einer kleinen Feierstunde zum Vereinsjubiläum im Gästehaus Gerlach begrüßen. Sie erinnerte in ihrem Rückblick an die Gründung des DRK-Ortsvereines Lemmie am 22. November 1966 mit siebzehn Mitgliedern auf Initiative von Ulrike Guldner, die damals zur ersten Vorsitzenden gewählt wurde. Heute zählt der Verein 116 Mitglieder. Zum Vereinsjubiläum traten mit Peter Urban und Peter Nispel auch zwei neue Mitglieder ein.
Annegret Ronschke vom DRK Region Hannover überreichte Ehrenurkunden und Blumen an die Gründungsmitglieder Ulrike Guldner, Helga Drell und Inge Meyer. Im Jahr der Vereinsgründung traten Rosemarie Mülder, Christa Dörfel, Hilde Fehlie, Inge Meyer, Helga Szot ein, die für 50-jährige Mitgliedschaft eine Ehrennadel mit Urkunde erhielten. Die Ehrungen von Gisela Preuschoff und Sigrid Narten für 50-jährige Mitgliedschaft werden nachgeholt, weil sie nicht zum Jubiläumsempfang kommen konnten. Vorsitzende Monika Badstieber dankte in ihrem Schlusswort allen Mitgliedern für die unermüdliche ehrenamtliche Mitarbeit im Verein und die Unterstützung der Aufgaben des Deutschen Roten Kreuzes.

we, 26.11.2016, 13:42
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?