85 Jahre: Feuerwehr Lenthe feiert an drei Tagen

85 Jahre: Freiwillige Feuerwehr LentheAktive Wehr mit JugendfeuerwehrNachwuchs: Die Lenther Feuerwehrjugend

Lenthe. 

Von Freitag, 2. September, bis zum Sonntag, 4. September, feiert die Freiwillige Feuerwehr Lenthe ihr 85-jähriges Bestehen mit einem Zeltfest und einem Festprogramm nach traditionellem Vorbild.
Das Feuerwehrfest beginnt am Freitag, 2. September, um 18.30 Uhr mit der Kranzniederlegung am Lenther Ehrenmal. Um 19 Uhr wird das Fest von Ortsbrandmeister Sven Geißler eröffnet. Nach den Grußworten werden Jubilare für ihre langjährige Mitgliedschaft in der Lenther Wehr geehrt. Anschließend wird im Festzelt gefeiert und getanzt. Am Samstag, 3. September, wird um 14 Uhr zu einem Zeltgottesdienst eingeladen. Ab 15 Uhr ist die Kaffeetafel im Festzelt gedeckt. Die Jugendfeuerwehr und die Kleinlöschmeister übernehmen das Programm für die Kinderbelustigung. Ab 20 Uhr wird wieder im Festzelt getanzt. Am Sonntag, 4. September, beginnt der letzte Festtag bereits um 11 Uhr mit einem Katerfrühstück und frühem Mittagessen mit Geschnetzelten und Spätzle. Karten hierfür kann man bei den Kameraden der Feuerwehr erwerben. Ab 14 Uhr werden die befreundeten Feuerwehren und Vereine begrüßt. Um 15 Uhr beginnt der Festumzug. Abends ab 18 Uhr kann wieder im Festzelt getanzt werden.

Für eine Tombola mit wertvollen Gewinnen können Lose erworben werden. Die Lenther Kameraden haben dazu mit Unterstützung der Sponsoren schon etliche attraktive Preise zusammengetragen. Die Ausgabe der Preise findet am Freitag und Samstag jeweils um 20 Uhr im Festzelt statt. Die Hauptpreise werden am Sonntag um 18 Uhr ausgegeben. Die Lenther Wehr freut sich auf viele Gäste, die ein geselliges Geburtstagsfest an drei Tagen mitfeiern möchten.

Die Freiwilligen Feuerwehr Lenthe kann in ihrem Jubiläumsjahr auf eine erfolgreiche Entwicklung zurückblicken. Eine Mitgliederwerbung verlief so erfolgreich, dass jetzt acht aktive Mitglieder zusätzlich die Einsatzabteilung verstärken. Eine schlagkräftige Damenabteilung konnte eingerichtet werden. Die Übungsdienste sind sehr gut besucht. Bei Einsätzen ist die Lenther Feuerwehr ein verlässlicher Partner für die Nachbarfeuerwehren. Auch die Kleinlöschmeistergruppe und die Jugendfeuerwehr wurden verstärkt. Die Lenther Wehr benötigt ein Fahrzeug für Fahrten mit Jugendlichen und Kindern, da im Einsatzfahrzeug keine Kindersitze montiert werden können. So werden einige Ziele mit dem Feuerwehrfest verbunden, darunter das neue Projekt „Spendenaktion Jugendbus“ und zum anderen auch die Werbung weiterer neuer Mitglieder. Die Freiwillige Feuerwehr mit ihrem Förderverein und den ihren Abteilungen umfasst etwa 170 Mitglieder. Rechnerisch ist gut jeder fünfte Lenther als Mitglied bei seiner Feuerwehr oder beim Förderverein eingetragen ist.

we / red, 25.08.2016, 11:26
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?