BENE-fizkonzert für Benedikt aus Leveste

Benedikt und Hund Aladin kennen sich bereits.

Leveste. 

Benedikt (Bene) Schmidt aus Leveste hat das Fragile-X-Syndrom eine Form der geistigen Behinderung, die sich durch massive Wahrnehmungsstörungen, sozialer Scheu und autistische Züge äußert. Assistenzhund Aladin soll helfen, dass Bene mehr Selbstvertrauen gewinnt und wieder stärker am sozialen Leben teilnimmt. Dazu wird der Assistenzhund speziell für Benedikt´s Bedürfnisse ausgebildet. Die Ausbildung dauert etwa zwei Jahre und kostet 25.000 Euro. Zur Finanzierung der Ausbildung sammelt Familie Schmidt Spenden.

Und auch der Gemischte Chor Leveste will helfen mit einem Benefizkonzert am 18. Dezember um 16 Uhr auf dem Gut von Baron Knigge in Leveste.

Besucher erleben ein facettenreiches, vielfältiges Konzert mit dem Gospelchor 4you, der MCG Bigband, den Kinderchören Junger Chor Leveste und Ronnikids, sowie dem Gesangsduett Michaela Porrmann und Ilka Passior.  

Der Gemischte Chor Leveste organisiert das Konzert mit Ilka Passior und Unterstützung aller Levester Vereine und Verbände. Der Kartenvorverkauf beginnt ab 26. November beim Advent auf dem Thie. Danach können Karten in der Bäckerei Sprengel, Leveste, bei Renate Fuchs (Tel.: 05108 2989) oder bei Ilka Passior (Tel.: 05108 927 659) für zehn Euro pro Person erworben werden.

red, 23.11.2016, 10:51
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?