Clubmeisterschaft des 1. Golfclub Gehrden

Gehrden. 

Der 1. Golfclub Gehrden veranstaltet seine vierte Clubmeisterschaft beim Hamelner Golfclub am Schloss Schwöbber. Auf dem spielerisch anspruchsvollen 18 Loch Course Lucia von Reden haben Golfer aller Spielstärken ihre Freude. An trickreichen, mit viel Biotopen und Sandhindernissen gespickten Bahnen lernt man schnell, die Komplexität und Präzision des Golfsports zu schätzen. Der landschaftsarchitektonisch sehr interessant gestaltete Platz rund um die Bachläufe des Beberbaches ist nicht zuletzt Dank seines alten Baumbestandes ein Naturschutz prädestiniertes Kleinod.

Turnierstart ist am Samstag, 3. September, um 13 Uhr, mit einem Kanonenstart, ab etwa 17.30 Uhr findet die Siegerehrung des Vereinsmeisters 2016 sowie die Verleihung der Sonderpreise Nearest to the Pin und Longest Drive statt. Die Gehrdener Clubmeisterschaft ist ein offenes Turnier, es können selbstverständlich auch Gäste, die Mitglied in einem anderen Golfclub mit Handicapführung sind, teilnehmen. Das Turnier wird nach Stableford vorgabewirksam gespielt.

Um auch den Spaß und die Freude nicht zu kurz kommen zu lassen, ist der Treffpunkt für dieses außergewöhnliche Turnier am Samstag, 3. September, bereits um 10.30 Uhr in der Gastronomie Mulligan´s am Schloss Schwöbber. Hier wird ein gemeinsames Frühstück serviert. Nach Abschluss des Turnieres, gegen 18 Uhr findet auf den Terrassen der Clubgastronomie Mulligan´s ein gemeinsames Abendessen mit Feinstem vom Grill statt. Von hier aus kann man einen herrlichen Blick auf das schön Weserrenaissance-Schloss Schwöbber genießen, während die Golfturnierteilnehmer nochmal die besten Schläge und kleinen Ungeschicke der letzten Runde in allen Details zum Besten geben.

Das Startgeld beträgt 45 Euro, inklusive Frühstück und Abendessen. Anmeldungen unter info@golfgehrden.de.  

red, 10.08.2016, 10:56
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?