DFB-Präsident besucht Gehrden

DFB-Präsident Reinhard Grindel

Gehrden. 

Der DFB-Präsident Reinhard Grindel wird am Mittwoch, 17. August auf der Sportanlage des SV Northen-Lenthe, An der Lenther Linde 2, zwischen Northen und Lenthe, zu Besuch kommen.

Auf Einladung des CDU-Stadtverbandes Gehrden wird der DFB-Präsident mit den örtlichen Vereinen und interessierten Bürgern in einer offenen Veranstaltung ab 18 Uhr zusammen kommen. "Wir freuen uns sehr darüber, den DFB-Präsidenten Reinhard Grindel in Gehrden begrüßen zu dürfen. In allen Ortschaften Gehrdens und im Calenberger Land hat der Vereins- und Amateursport eine überragende Bedeutung für den gesellschaftlichen Zusammenhalt", so der CDU-Stadtverbandsvorsitzende Thomas Spieker.

Reinhard Grindel ist seit 2016 der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes. Vor seiner Wahl zum 12. DFB-Präsidenten war Grindel Schatzmeister des DFB und Mitglied des Deutschen Bundestages. Von 2011 bis 2014 war Grindel 1. Vizepräsident des Niedersächsischen Fußballverbandes. Nach dem Ausscheiden der Deutschen Mannschaft im Halbfinale bei der Europameisterschaft gegen den Gastgeber Frankreich richtet Grindel den Blick gemeinsam mit Bundestrainer Jogi Löw auf die Weltmeisterschaft 2018 in Russland.

red, 19.07.2016, 04:19
Redakteure CON

Kommentare

Heinri - , 19.07.16 13:27:
Mensch, schaut sich der DFB-Präsident denn gar nicht unseren tollen Kunstrasenplatz an

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?