Einbrecher schläft im Hinterhof ein

Gehrden. 

Heute Nacht gegen 0.55 Uhr wurde in eine Gehrdener Gaststätte eingebrochen. Der 46 Jahre alte Angestellte der Gaststätte verließ das Gebäude gegen 0.10 Uhr, um in die benachbarte Gaststätte zu gehen. Bei seiner Rückkehr stellte er gest, dass ein Laptop sowie das Wechselgeld aus der Kasse entwendet worden ist.

Ein 46 Jahre alter Mann aus Gehrden hatte die Abwesenheit des Gaststätten-Mitarbeiters genutzt und ist über einen rückwärtigen, rund zwei Meter hohen Zaun zum Hinterhof der Gaststätte gelangt. Hier ist er durch eine unverschlossene Tür in die Räume der Gaststätte eingedrungen und hat ein Laptop sowie Bargeld entwendet. Ferner trank er noch einige Biere. Im Anschluss daran schaffte er es nicht mehr, über den Zaun den Hinterhof zu verlassen.
Er schlief schließlich auf dem Hinterhof ein und wurde von dem Mitarbeiter sowie der zwischenzeitlich eingetroffenen Polizei überrascht und geweckt. Der 46-Jährige stand deutlich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke und wurde in eine Ausnüchterungszelle verbracht. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ein Verfahren wegen Einbruchdiebstahls eingeleitet.

cms, 09.10.2016, 11:29
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?