Eltern und künftige Schüler informieren sich im Matthias-Claudius-Gymnasium

Gehrden. 

Schnupperunterricht in Spanisch, Latein oder Französisch, eine Piraten-Show auf Englisch, Experimente zum Mitmachen in der Physik, eine Riesenheuschrecke auf dem Finger oder ein Blick durch das Mikroskop im Biologie-Fachraum, Elefanten-Zahnpasta im Chemieunterricht, Instrumentenmarkt zum Kennenlernen von Musikinstrumenten und viele andere Aktionen, Vorführungen und Informationen: Beim Tag der offenen Tür hatten die Schülerinnen und Schüler der Grundschulen gemeinsam mit ihren Eltern die Gelegenheit, die vielfältigen Unterrichtsangebote am Matthias-Claudius-Gymnasium kennenzulernen. Die Lehrerschaft beantwortete ausführlich die Fragen der Eltern und der Grundschüler, die zum nächsten Schuljahr als Fünftklässler das Gehrdener Gymnasium besuchen möchten. Die MCG-Schüler begeisterten mit ihren Vorführungen und Aktivitäten ihre künftigen Mitschüler. Die Eltern konnten sich überzeugen, dass die Stadt Gehrden als Schulträgerin das Matthias-Claudius-Gymnasium bestmöglich ausstattet, um damit ideale Vorgaben für die unterrichtliche und erzieherische Arbeit zu schaffen.

we, 11.03.2016, 22:22
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?