Everloher Förderverein beginnt mit Vereinsarbeit

Auf der neuen Homepage informiert der Verein über die Aktivitäten. Foto: Screenshot Homepage

Everloh. 

Viele Vereine beklagen sinkende Mitgliederzahlen, Probleme bei der Besetzung von Vorstandsämtern und in der Nachwuchsgewinnung. Ganz anders dagegen in Everloh: Die Spiel- und Sportgemeinschaft konnte eine Verstärkung ihrer Jugendabteilung mit rund 25 Neuzugängen vermelden. Im Jubiläumsjahr „1000 Jahre Everloh“ nimmt jetzt auch ein ganz neuer Verein seine Arbeit in Everloh auf.

Am 27. Januar wurde der „Everloher Förderverein“ im Dorfgemeinschaftshaus gegründet. Der Verein hat seinen Sitz und seine Postadresse im Dorfgemeinschaftshaus, der ehemaligen Everloher Dorfschule. Der gemeinnützige Verein wurde Ende Februar in das Vereinsregister eingetragen und nimmt jetzt seine offizielle Arbeit auf. Der Verein fördert die Kinder- und Jugendarbeit im Ort und alle Everloher Vereine und Verbände. Weitere Vereinszwecke sind die Heimatpflege und das Brauchtum, die Dorfgemeinschaft und die Dorfentwicklung. Der Förderverein möchte durch die Beschaffung von Mitteln in Form von Geld- und Sachspenden bei der Verwirklichung von Projekten helfen. Der Verein ist gemeinnützig, selbstlos tätig und verfolgt keine eigenwirtschaftliche Zwecke. Der Vereinsbeitrag beträgt pro Person drei Euro/Monat.

Bei der Gründungsversammlung wurde Hartmut Hische zum Vorsitzenden gewählt. Zum Vereinsvorstand gehören weiter die stellvertretende Vorsitzende Sabine Sippel, Kassenwart Lutz Schwarz und Schriftführerin Michaela Hische.

Nach der Gründungsphase startet der Verein jetzt mit der Verteilung der Vereinsflyer und der Freischaltung seiner Homepage www.EVERLOHER.de seine Vereinsarbeit und wirbt um weitere Mitglieder.

Mit der Beschaffung von Trainingsbekleidung für die Wettkampfgruppe der Jugendfeuerwehr Everloh wurde bereits das erste Förderprojekt angeschoben. Außerdem soll zur Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses die Deckenbeleuchtung optimiert und ein Beamer sowie eine Lautsprecheranlage für den Versammlungsraum beschafft werden.
Für Fragen und Anregungen zum Verein sowie möglichen Projekten steht der Vorstand unter der E-Mail info(at)everloher.de, per Telefon oder mit dem Vereinsbriefkasten am Dorfgemeinschaftshaus, Harenberger Straße 11, zur Verfügung.

we

we, 31.03.2016, 11:21
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?