Farbenfroher Herbst am Klavier

Gehrden. 

Mit seinem Klavierkonzert in der Reihe „Weltklassik am Klavier“ am Sonntag, 18. September, um 17.15 Uhr im Bürgersaal des Gehrdener Rathauses präsentiert der japanische Pianist Toru Oyama einen musikalischen Herbststrauß, der abwechslungsreicher und farbenfroher nicht sein könnte. Das Programm beginnt mit dem Werk, das Maurice Ravel als Höhepunkt aller Klavierliteratur bezeichnete: Chopins Barcarolle. Toru Oyama ist ein japanischer Pianist, der seine musikalische Erfahrung und Leistung kontinuierlich ausgebaut hat. Ursprünglich studierte er englische Literatur in Tokyo, bevor er nach Europa zog, um am Royal College of Music in London und am Konservatorium Utrecht Musik studierte. Toru Oyama spielt Soloklavier, aber auch sehr gern Kammermusik, und er tritt überall in Europa, natürlich in Japan und auch regelmäßig in Indonesien und Malaysia auf. Wenn er auch ein breites Spektrum klassischer und romantischer Komponisten zu bieten hat, so spezialisiert er sich doch gern auf das französische Repertoire. Der Eintrittspreis beträgt 18 Euro, für Studenten 15 Euro. Jugendliche bis 18 Jahren haben freien Eintritt.

we, 13.09.2016, 13:18
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?