Feuer in Wohnhaus

Lenthe. 

In einem Einfamilienhaus in der Straße Im Wehrfeld in Lenthe ist es zu einem Brand gekommen. Offenbar ist eine Person verletzt worden. Die Feuerwehren Lenthe und Gehrden sind im Einsatz. Näheres ist noch nicht bekannt.

Update 10.40:

Um 8:51 Uhr wurden die Feuerwehren Lenthe und Gehrden zu einem Küchenbrand in Lenthe alarmiert.

Ein Bewohner erlitt beim Löschversuch mit einem Feuerlöscher eine Rauchgasintoxikation. Eine weitere Bewohnerin erlitt einen Schock. Beide wurden mit dem Rettungsdienst zur weiteren Behandlung ins Klinikum gebracht. Zwei Trupps unter Atemschutz löschen das Feuer endgültig.  Das Wohnhaus wurde anschließend druckbelüftet um den Brandrauch zu entfernen. Der vom Brand betroffene Bereich in der Küche wurde mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Durch Ruß und Rauch wurden die restlichen Räume der Wohnung im Erdgeschoss stark in Mitleidenschaft gezogen.  Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

 

Im Einsatz die Feuerwehren Lenthe und Gehrden mit sechs Fahrzeugen und 36 Einsatzkräften sowie der Rettungsdienst mit zwei RTW und die Polizei.

 

bri/ Peter-Albert Fricke, FF Gehrden, 20.08.2016, 09:10
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?