"freiraum"-Team wird gecoacht

Gehrden. 

Das Team vom „freiraum“ bekommt Unterstützung: Die Gehrdener Freiwilligen-Agentur ist eine von bundesweit 100 sozialen Initiativen, die ein viermonatiges Coaching erhält. Von Anfang November bis Ende Februar nächsten Jahres wird dem Team ein ehrenamtlicher startsocial-Coach zur Seite stehen, um die Freiwilligen-Agentur weiter zu entwickeln. „Das gesamte freiraum-Team freut sich über diese besondere Möglichkeit. Wir sind gespannt auf die kommenden Monate; das zusätzliche Know-How wird unsere Arbeit sehr bereichern“, sagte Anne Dobiey.

startsocial ist ein bundesweiter Wettbewerb zur Förderung des ehrenamtlichen sozialen Engagements und steht unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel. Unter dem Motto „Hilfe für Helfer“ vergibt startsocial seit 13 Jahren jährlich 100 viermonatige Beratungsstipendien und Geldpreise an herausragende soziale Initiativen.

Die neuen Stipendiaten überzeugten durch ihre gesellschaftliche Relevanz und Wirksamkeit und wurden von unabhängigen, ehrenamtlichen Juroren aus rund 400 Bewerbern ausgewählt. Sie erhalten ein viermonatiges Coaching mit Fach- und Führungskräften aus der Wirtschaft, dem öffentlichen Sektor oder dem Non-Profit-Bereich.

bri / startsocial, 13.10.2016, 00:01
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?