Gasbrenner setzt Hecke in Brand

Lenthe. 

Durch unvorsichtigen Umgang mit einem Gasbrenner ist am Nachmittag im Ortsteil Lenthe eine Hecke in Brand geraten. Der Eigentümer hatte bereits einen Löschversuch unternommen. Die Ortsfeuerwehr Lenthe führte noch Nachlöscharbeiten durch. Der Löschzug aus Gehrden wurde nicht mehr benötigt und konnte wieder einrücken. Es war bereits der dritte Einsatz dieser Art in kurzer Zeit. Die Feuerwehr rät davon ab, diese Geräte zur Unkrautvernichtung einzusetzen. Besonders gefählich ist der Einsatz im Bereich von Hecken und Buschwerk sowie in der Nähe von Gebäuden.

bri / Peter-Albert Fricke, 17.08.2016, 18:11
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?