Gestrichen, nicht gerührt“

Die beiden Streichorchester der Calenberger Musikschule.

Barsinghausen / Gehrden. 

Am Samstag, 5. März, um 17 in der Klosterkirche Barsinghausen und am Sonntag, 6. März, um 11.30 Uhr im Bürgersaal des Rathauses in Gehrden veranstaltet die Calenberger Musikschule zwei Konzerte der Streichorchester. Unter dem Motto „Gestrichen, nicht gerührt“ werden unter anderem die Filmmusik von James Bond und ein Abba- Medley zu Gehör gebracht. Die Streichorchester „Calenberger Landstreicher“ und das Streichorchester „alla corda“ bestehen aus mehr als 60 Streichern und werden von Gabriele Schleinschock geleitet. Des Weiteren wirken die „Swinging Pipes“ unter der Leitung von Andrea Pinsker mit.  Der Eintritt zu der einstündigen Veranstaltung ist frei. Spenden, um Unterricht für Flüchtlingskinder und andere benachteiligte Kinder finanzieren werden zu können, werden gerne entgegen genommen.

 

bri, 24.02.2016, 21:11
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?