Grüne begrüßen geplantes energetisches Quartierskonzept

Heinz Strassmann.

Gehrden. 

Die Verwaltung möchte ein energetisches Quartierskonzept erstellen und wird dafür einen Förderantrag stellen. Das Konzept soll größtenteils aus KfW-Fördermitteln und Fördermitteln des Landes und der Wirtschaftsförderung der Region finanziert werden. Das geplante Vorhaben wird in der gemeinsamen Sitzung des Bau- und des Energieausschusses am morgigen Dienstag, 14. Juni, um 18 Uhr im Bürgersaal vorgestellt.

Die Fraktion der Grünen begrüßt das energetische Stadtquartierskonzept. „Damit übernimmt die Stadt die Funktion des Initiators für die Steigerung der Energieeffizienz und den Ausbau erneuerbarer Energien, indem sie die diesbezüglichen Interessen der Nutzer städtischer Einrichtungen bis hin zu den Hausbesitzern und den Unternehmen zusammenführt“, erklärt Grünen-Fraktionsvorsitzender Heinz Strassmann. Dadurch könnten Synergieeffekte genutzt werden.

Außerdem steht ein Förderantrag für die Einstellung einer Klimaschutzmanagerin/eines Klimaschutzmanagers für die Stadtverwaltung auf der Tagesordnung. Dieser soll ein Klimaschutzmanagement aufbauen.

„Somit werden endlich weitere Vorhaben aus dem Klimaschutzaktionsprogramm (KAP), das bereits in den Jahren 2008- 2009 von den Grünen vehement gefordert und vom Rat beschlossen wurde, nach langen Jahren der Untätigkeit umgesetzt“, ist Strassmann erfreut. Die Stadt nehme damit ihre Verantwortung für den Klimaschutz wahr und unterstreiche den umgehenden Handlungsbedarf.

„Bisher sind im Bereich des Klimaschutzes in der Stadt fast ausschließlich Projekte und Erfolge zu verzeichnen, die durch private oder ehrenamtliche Initiative entstanden sind, zum Beispiel GeSo, Energo, Biogasanlagen und das Radwegekonzept“, sagte Strassmann. Nun wolle auch die Politik ihr Engagement verstärken.

„Wir hoffen, dass jetzt auch neuer Schwung in der Festlegung für energieeffizientes Bauen in den Neubaugebieten einsetzt“, so Strassmann.

bri, 13.06.2016, 09:32
Dateien:
Energetisches_Stadtquartierskonzept_Vorlage-4.pdf315 K
Vorhabensbeschreibung_zum_KfW_Foerderantrag.pdf1.6 M
Einstellung_Klimaschutzmanager_Vorlage-5.pdf330 K
Klimaschutzmanagement__Massnahmenkatalog.pdf40 K
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?