Haus & Grund setzt auf Mitgliederwerbung

Für 30-jährige Mitgliedschaft wurde Hans-Heinrich Hische aus Gehrden mit einem Weinpräsent geehrt.

Gehrden. 

Der Verein Haus & Grund Gehrden, Ronnenberg und Umgebung zählt derzeit rund 680 Mitglieder. Mit dieser Zahl könnte der Vereinsvorstand eigentlich zufrieden sein. „Aber wir müssen uns gemeinsam bemühen, jüngere Mitglieder für unseren Verein zu gewinnen. Wir wollen ja in zehn Jahren nicht das Licht ausknipsen“, appellierte Vorsitzender Carsten Becker an die Mitgliederversammlung. Vorteile sind Beratungen in Rechtsfragen für Haus- und Wohnungseigentümer, Erläuterungen zu wichtigen und neuen Gerichtsurteilen zum Hauseigentums- und Mietrecht, ein umfassender Informationsdienst für Mitglieder, Vermieterstammtische sowie eine jährliche Informationsversammlung zu aktuellen Themen. „Außerdem können die Mitglieder ihre Einkaufskarten im Baumarkt, Blumenfachhandel und Haushaltswarengeschäften nutzen und von Einkaufsrabatten profitieren. „Damit bietet die Mitgliedschaft bei Haus & Grund auch für bauinteressierte Familien einen Anreiz, die für ihr Neubauprojekt beim Heimwerkermarkt mit Rabattvorteil einkaufen wollen“, so Becker.

„Die moderate Grundsteuererhöhung in der Stadt Gehrden ist für uns eigentlich in Ordnung. Alles wird eben etwas teurer. Gehrden liegt mit seiner guten Infrastruktur im Vergleich der Grundsteuerhebesätze zu den Nachbarkommunen im guten Mittelfeld“, beurteilte der Vorsitzende die Grundsteuererhöhung für das Jahr 2016. Aus dem Ronnenberger Rathaus hatte Carsten Becker erfahren, dass dort möglicherweise eine geringfügige Erhöhung der Frischwassergebühr zu erwarten sei. Der Grund dafür: Der Trinkwasserliefervertrag mit den Harzwasserwerken muss neu abgeschlossen werden.
„In Gehrden und Ronnenberg gab es keine bösen Überraschungen für die Haus- und Grundeigentümer“, zog Carsten Becker eine Bilanz. Schatzmeisterin Manuela Filax gab einen durchweg positiven Kassenbericht ab. Im nächsten Jahr wird sie aus der Vorstandsarbeit ausscheiden. Carsten Becker rief die Mitglieder dazu auf, sich rechtzeitig Gedanken für eine Wiederbesetzung des Postens zu machen. Heinrich Meinecke übernahm es in Doppelfunktion als Beisitzer des Vorstandes und weiter in der Funktion als stellvertretender Bürgermeister die Grußworte von Rat und Verwaltung an die Mitglieder von Haus & Grund zu übermitteln.

Für 30-jährige Mitgliedschaft wurde Hans-Heinrich Hische aus Gehrden mit einem Weinpräsent geehrt.

Bankbetriebswirt Lars Tegtmeyer informierte die Mitglieder von Haus & Grund in einem Kurzreferat über die Immobilienfinanzierung.

we, 01.03.2016, 21:27
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?