Hauseigentümer informieren sich über Einbruchschutz

Haus&Grund-Vorsitzender Carsten Becker (rechts) mit dem Referenten Michael Fritsch von der Polizeidirektion Hannover.

Gehrden. 

Mit rund fünfzig Teilnehmern war die traditionelle Herbstveranstaltung von Haus & Grund Gehrden, Ronnenberg und Umgebung sehr gut besucht. Im Saal des Gehrdener Ratskellers waren alle Sitzplätze besetzt. Dies lag insbesondere an dem Thema, das Haus & Grund-Vorsitzender Carsten Becker für diesen Informationsabend ausgewählt hatte. Mit Beginn der dunklen Jahreszeit und steigenden Zahlen bei Einbrüchen war das Thema „Schutz vor Einbruch, Diebstahl und Überfall“ von aktuellem Interesse. Kriminalhauptkommissar Michael Fritsch von der Zentralstelle Technische Prävention bei der Polizeidirektion Hannover informierte die Hauseigentümer über das richtige Verhalten und Präventionsmaßnahmen zum Einbruchschutz und Brandschutz. Vorgestellt wurden mechanische Schutzeinrichtungen für Fenster und Türen. Mit dem Vortrag wurden die Hauseigentümer umfassend informiert, wie sie sich mit richtigem Verhalten und mit welchen Sicherungsmaßnahmen sie sich vor ungebetenen Besuchern schützen können.
Haus & Grund lädt weiter zum Vermieterstammtisch für Dienstag, 25. Oktober, um 18.30 Uhr in den Ratskeller Gehrden ein. Das Thema für diese Zusammenkunft lautet: Rücknahme der Wohnung nach erfolgter Kündigung.

we, 19.10.2016, 10:16
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?