Infotafel „Holledenkmal“ ist aufgestellt

Gehrden. 

Die von der Heimatbundgruppe Gehrden initiierte und in Auftrag gegeben Infotafel über den geschichtlichen Hintergrund des Holledenkmals ist vom Bauhof der Stadt Gehrden aufgestellt worden. Sie befindet sich unmittelbar neben dem Hollestein auf dem Suerser Berg im Franzburger Holz. 

Der Heimatbund Gehrden bedankt sich bei der Stadt Gehrden (Herrn Bürgermeister Mittendorf; Herrn Fachdienstleiter Spohr) für die Unterstützung, Denkmäler  für historische Ereignisse im unmittelbaren Umfeld nicht in Vergessenheit geraten zu lassen. Der Heimatbund bedankt sich ebenfalls bei den Mitarbeitern des Bauhofes, die die praktischen Arbeiten durchgeführt haben.

Der Heimatbund hofft, mit dieser Infotafel am Holledenkmal die Attraktivität des Gehrdener Berges für Einheimische und Tagesausflügler weiter gesteigert zu haben. Die Mitglieder hoffen, dass diese Tafel unbeschädigt bleibt und den historisch interessierten Wanderer über viele Jahre hinweg seine Botschaft mitteilt.

bri / red, 07.06.2016, 12:05
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?