Kajak-Vierer: Sabrina Hering holt mir ihrem Team Olympia-Silber

Sabrina Hering beim Eintrag in das Goldene Buch der Stadt Hemmingen.

Rio / Hemmingen / Gehrden. 

Was für ein Erfolg: Sabrina Hering aus Hemmingen hat mit Franziska Weber, Steffi Kriegerstein, und Tina Dietze Silber im Kajak-Vierer bei den Olympischen Spielen in Rio gewonnen. Die 24-jährige gebürtige Gehrdenerin belegten mit ihrem Team den 2. Platz hinter Ungarn. Den 3. Platz holte sich Weißrussland.

Doch das war nicht das einzige Edelmetall für sie, denn am Rande der Regattastrecke in Rio de Janeiro steckte ihr Freund Paul ihr einen Ring an den Finger. Vor laufenden Kameras und den Augen zahlreicher Zuschauer sagte die 24-Jährige "Ja". Sie zeigte sich überwältigt. "Unglaublich, erst holen wir die Medaille und dann bekomme ich noch diesen Ring", sagte sie zu den Reportern. So gehen die Olympischen Spiele für die Kanutin auf jeden Fall in zweierlei Hinsicht mit einem großen Erfolg zuende.



bri, 20.08.2016, 15:42
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?