Kartoffelpuffer sind der Renner beim DRK-Herbstfest

Lemmie. 

Die selbstgemachten Kartoffelpuffer mit Apfelmus nach Rezept der Familie Rottenbücher waren der lukullische Renner beim Herbstfest des DRK-Ortsvereines Lemmie. „21 Kilo Kartoffeln wurden geraspelt und 35 Eier verarbeitet“, berichteten Christel und Hans Rottenbücher. Sie freuten sich, dass ihre Kartoffelpuffer von den Besuchern des Herbstfestes gern verspeist wurden. Am Kuchenbuffet gab es aber auch eine Auswahl von selbstgebackenen Torten für die Leckermäuler, die mehr auf etwas Süßes stehen. Beim Herbstmarkt konnte an einem langen Büchertisch eine Auswahl aus Romanen und Literatur getroffen werden. Weiter hatten die DRK-Damen einen Second-Hand-Tisch für Kinderbekleidung aufgestellt. Im Feuerwehrhaus präsentierte DRK-Vorsitzende Monika Badstieber an einem kleinen Schmuckstand selbstgestaltete Halsketten. Der Erlös aus dem DRK-Herbstfest wird wieder für einen guten Zweck in Lemmie verwendet. Der Termin für ein besonderes Ereignis steht bereits fest: Am Samstag, 26. November, feiern die DRK-Mitglieder das 50-jährige Bestehen ihres Ortsvereines in Lemmie.

we, 23.10.2016, 10:14
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?