Kontrolle verloren: Unfall zwischen Gehrden und Ronnenberg

Gehrden / Ronnenberg. 

Gestern kam es gegen 10.53 Uhr auf der Gehrdener Straße zwischen Ronnenberg und Gehrden zu einem Verkehrsunfall. Der Fahrer des Unfallwagens verlor auf der Strecke die Kontrolle über seinen Wagen. Er streifte einen Baum und blieb auf der Gegenspur der Fahrbahn stehen. Der Fahrer wurde mit leichten Verletzungen vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Die Ronnenberger Kameraden sicherten die Unfallstelle und streuten die auslaufenden Betriebsstoffe ab. Im Einsatz waren zwölf Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Ronnenberg, die Polizei und ein Rettungswagen.

cms / Quelle: www.feuerwehr-ronnenberg.de, 05.04.2016, 11:53
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?