Kunstverein eröffnet neue Ausstellung

Gehrden. 

Der Kunstverein Gehrden eröffnet eine neue Ausstellung mit aktuellen Arbeiten von Emanuelle Tanais Aupest am Sonntag, 6. November. Die Vernissage beginnt um 11.30 Uhr im Bürgersaal des Gehrdener Rathauses. Die in Hannover lebende und arbeitende Künstlerin wird anwesend sein. Für ihre vielschichtigen Collagen aus Fotografie und Handzeichnungen bevorzugt sie architektonische Themen. Der Kunstkritiker und Maler Giso Westing aus Hannover führt in die Ausstellung ein. Zur neuen Präsentation zeitgenössischer Kunst erscheint auch ein Poster. Die Ausstellung des Kunstvereins Gehrden kann montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und donnerstags zusätzlich von 15 bis 18 Uhr zu den üblichen Öffnungszeiten des Rathauses besucht werden. Es sind auch zusätzliche Termine nach Vereinbarung möglich. Die Ausstellung endet am Sonntag, 11. Dezember. 

we, 01.11.2016, 11:11
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?