Lenther Feuerwehrnachwuchs stellt sich vor

Lenthe. 

Was beim Nachwuchs der Feuerwehr Lenthe so alles passiert, berichteten und zeigten am Nachmittag die Mitglieder der Jugendfeuerwehr und der Kleinlöschmeister. Gemeinsam mit dem Betreuerteam um Anna-Lena Bodenstab, Leiterin der Kinderfeuerwehr, und Jugendwart Nico Fels hatten die Kinder und Jugendlichen verschiedene Stationen aufgebaut, an den sie zum einen zeigten, was sie bereits gelernt haben, zum Beispiel Knoten und Stiche. Zum anderen konnten die Besucher selber aktiv werden und ihre Treffsicherheit beim Flaschen abspritzen testen. Fahrten mit dem Feuerwehrauto fehlten ebenso wenig wie die Verpflegung mit Grillspezialitäten und kalten Getränken.

Wer den Tag der offenen Tür verpasst hat, sich aber trotzdem für die Feuerwehr interessiert, kann zu den regelmäßigen Treffen kommen. Die Jugendfeuerwehr für Kinder und Jugendliche von zehn bis 16 Jahren trifft sich jeden Mittwoch von 17.30 bis 19 Uhr am Feuerwehrhaus. Die Kleinlöschmeistergruppe für Kinder von sechs bis zehn Jahren kommt jeden Montag von 17.30 bis 18.30 Uhr zu ihren gemeinsamen Aktivitäten zusammen.

bri, Foto: bri / privat, 04.06.2016, 21:44
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?