Levester treffen sich zum Bürgerfrühstück

Leveste. 

Dem Dorfförderverein Pro Leveste gehen auch im dritten Jahr seines Bestehens die Ideen nicht aus. Das wurde auf der Jahreshauptversammlung in der Sportgaststätte des TV Jahn Leveste deutlich, als der Vorsitzende Volker Eberhardt die Pläne für das laufende Jahr bekannt gab. Bereits für Mai ist in Zusammenarbeit mit der Freiwilligen Feuerwehr Leveste ein großes Bürgerfrühstück unter freiem Himmel geplant. "Wir wollen damit einen weiteren Anlass schaffen, an dem die Menschen in Leveste zwanglos miteinander ins Gespräch kommen können", erläuterte Eberhardt. Eine Theatergruppe, die mit jährlichen Aufführungen das kulturelle Leben in Leveste bereichern soll, ist ein weiteres Vorhaben des Vereins. "Mit Ernst-Richard H.-Köper haben wir dafür den richtigen Mann in unseren Reihen", sagte Eberhardt. Köper hat als Absolvent der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst, Frankurt ein Jahrzehnt am Theater gearbeitet. Neben diesen und weiteren neuen Ideen sollen natürlich die Erfolgsformate der vergangenen Jahre fortgeführt werden. "Besonders der Lebendige Adventskalender war wieder ein großer Erfolg und soll auch in diesem Jahr die Vorweihnachtszeit in unserer Ortschaft bereichern", so Eberhardt.

Unspektakulär verliefen die anstehenden Vorstandswahlen. Volker Eberhardt (Vorsitzender), Uwe van der Velde (stellvertretender Vorsitzender), Katja Giesecke (Schriftführerin) und Ewald Schulz (Kassenwart) wurden einstimmig in ihren Ämtern bestätigt. Neben Elke Westfehling ist nun Henning Isemann zweiter Kassenprüfer.

bri / red, 03.03.2016, 14:24
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?