Max Moorfrosch ist die neue Attraktion

Gehrden . 

Das Außengelände des evangelischen Margarethen-Kindergartens im Neubaugebiet „Großes Neddernholz“ hat eine neue Attraktion. Max Moorfrosch, das Maskottchen der Sparkasse Hannover, lädt jetzt als Holzwippe die Kinder zum Spielen ein. Andria Orsulic, Leiter des Kompetenzcenters der Sparkasse Hannover in Gehrden, übergab Kindergartenleiterin Sybille Rohrlapper und zahlreichen strahlenden Kindern die Holzfigur. Die Holzwippe nach dem Vorbild von Max Moorfrosch ist bisher ein Unikat, das nach der Vorlage von der Sparkasse angefertigt wurde. Auch der echte Max Moorfrosch war dabei und strahlte mit den Kindern um die Wette.

Am 1. August letzten Jahres ist der evangelische Kindergarten von der roten Schule am Nedderntor in den neuen Kindergarten „Neddernholz 1“ im Neubaugebiet Großes Neddernholz umgezogen. Die Kreissiedlungsgesellschaft hat den Neubau errichtet. Der Calenberger Kindertagesstättenverband ist Mieter für den neuen Margarethen-Kindergarten. Unter dem Motto „Wir wollen fleißige Handwerker sein“ wird die Einweihung der neuen Kindertagesstätte am Freitag, 20. Mai, von 15 bis 18 Uhr mit den Kindern, Eltern, Betreuerteam und interessierten Gästen gefeiert. Im Margarethen-Kindergarten können 100 Kinder in fünf Gruppen mit Krippenangebot betreut werden. Das Team um Sybille Rohrlapper ist durch die Erweiterung des Betreuungsangebotes gewachsen. Die neuen Erzieherinnen werden im Gottesdienst am Sonntag, 22. Mai, um 10 Uhr in der Margarethenkirche in ihr Amt als Erzieherinnen eingeführt.

we, 10.05.2016, 18:38
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?