Michael Passior will Levester Ortsbürgermeister werden

Von rechts: Michael Passior, die noch amtierende Ortsbürgermeisterin Sigrid Hahn, Anne Dobiéy, Theresa Plath und Achim Röver.Henning Wiese, der bei der Versammlung verhindert war.

Leveste. 

Seit 1996 stellt die SPD in Leveste die Ortsbürgermeisterin. Im September will die Ortspartei zum fünften Mal in Folge die meisten Stimmen der Bürger auf sich vereinen, mit einem Unterschied: Sigrid Hahn, die dienstälteste Ortsbürgermeisterin Gehrdens, wird nach 20 Amtsjahren nicht mehr für das Amt kandidieren. An ihrer Stelle bewirbt sich der Vorsitzende der SPD Leveste, Michael Passior, der jetzt der Mitgliederversammlung auch eine teilweise erneuerte und verjüngte Liste vorstellte. Michael Passior (52), Anne Dobiéy (39), Achim Röver (61), Theresa Plath (26) und Henning Wiese (54) wurden von den Mitgliedern einstimmig nominiert. Passior erklärte, Ich bin mir der limitierten Möglichkeiten eines Ortsrates sehr wohl bewusst", sagte Passior. Umso wichtiger sei es, in einer konstruktiven Zusammenarbeit mit den Gremien der Stadt Gehrden den Gestaltungsspielraum auszuschöpfen. "Vor allem müssen die vielfältigen Möglichkeiten noch stärker genutzt werden, die sich durch eigene Initiativen und die der Vereine anbieten", erklärte Passior. Darüber hinaus ist es dem Vorsitzenden der Levester SPD besonders wichtig, immer ein offenes Ohr für die Wünsche der Bürger zu haben. Als aktiver Personalrat und Gewerkschafter weiß ich, dass man immer die Interessen anderer zu vertreten und seine eigenen diesen unterzuordnen hat", betonte er. Für den Stadtrat schicken die Levester Sozialdemokraten Sigrid Hahn, Beate Banse und Michael Passior ins Rennen.

bri / red, 28.02.2016, 10:06
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?