Mobil zum Nulltarif

Durch insgesamt 24 Sponsoren wird das Fahrzeug über die Werbeflächen finanziert.

Ditterke. 

Im Rahmen des Tages der offenen Tür im Autohaus Blank in Ditterke, wo der neue Fiat Tipo Kombi vorgestellt wurde, wurde das neue Sozialmobil präsentiert und offiziell übergeben. Durch insgesamt 24 Sponsoren wie zum Beispiel Matthias Meier Kanalbauarbeiten, Gehrdener Backhaus, Lackiererei Toprakli, REWE Szedlak, Tischler Kai Brettin, Eiscafe Massimo und das Autohaus Blank, wird das Fahrzeug über die Werbeflächen finanziert.

Mit der Idee "Mobil zum Nulltarif" ermöglicht die Firma "Regenbogen" Sportvereinen, Gemeinden, Kirchen und karitativen Institutionen die freie Verfügbarkeit des Sieben-Sitzer-Fahrzeugs für mehrere Jahre. Diese Einrichtungen können sich das Sozial-Mobil für Fahrten der Gemeinden oder Stadtverwaltungen, allgemeine Sozialdienste, Behindertentransporte, Kurierfahrten, Servicefahrten oder Ausflugsfahrten leihen. Das Know-how und die komplette Abwicklung übernimmt die Firma "Regenbogen", die Pflege und Hege übernimmt das Autohaus Blank. "Ich wünsche allen über die Jahre eine unfallfreie Fahrt", so Kundendienstleiter Andreas Blank.

jög, 18.09.2016, 08:45
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?