Nachbar rettet Seniorin aus verqualmter Wohnung

Gehrden. 

In einer Wohnung in der Parkstraße ist es kurz nach 20 Uhr zu einer starken Rauchentwicklung gekommen. Auf dem eingeschalteten Elektroherd waren Kunststoffdosen in Brand geraten. Der Rauchwarnmelder löste schnell aus und alarmierte einen Bewohner der Wohnung nebenan. Der Nachbar brachte die ältere Mieterin ins Freie, schaltete den Herd aus und alarmierte die Feuerwehr. Einsatzkräfte des Rettungsdienstes und der Feuerwehr betreuten die Seniorin. Sie war unverletzt geblieben, hatte aber einen großen Schreck bekommen. Die verkohlten Überreste wurden nach draußen gebracht und die Wohnung  mit einem Druckbelüfter belüftet. Die Einsatzstelle wurde anschließend den Angehörigen übergeben. Im Einsatz waren die Feuerwehr Gehrden mit vier Fahrzeugen und 22 Einsatzkräften, der Rettungsdienst  und die Polizei.

bri / Peter-Albert Fricke, 04.06.2016, 22:01
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?