Olympische Spiele in Rio de Janeiro: Hemmingen ist mit dabei

Sabrina Hering trägt sich ins Goldene Buch der Stadt ein.

Hemmingen / Gehrden. 

Nach der Fußball-EM rückt der nächste sportliche Höhepunkt des Jahres näher: Die Olympischen Sommerspiele in Rio de Janeiro vom 5. bis 21. August. Aus Niedersachsen sind insgesamt 21 Sportler mit dabei, darunter auch die 24-jährige Hemmingerin Sabrina Hering. Die gebürtige Gehrdenerin tritt im Bereich Kanu-Rennsport an.

Mit elf Jahren stieg die ehemalige Schwimmerin beim Kanusport ein, sie begleitet damals oft ihren Vater, der das Drachenboot lenkte. Die alten Herren des Vereins hatten sofort einen Blick für das Talent der jungen Sportlerin und sagten ihr schon früh eine große, sportliche Karriere voraus. Sie entdeckte die Leidenschaft für den Kanusport und war bereits mit 15 Jahren Mitglied der Jugendnationalmannschaft. „Ich bin froh, dass ich schon in jungen Jahren zum Leistungssport gekommen bin, gerade wenn ich sehe, wie viele Jugendliche auf den falschen Weg kommen“, so Sabrina Hering. Und sie kann schon früh auf sportliche Erfolge zurückblicken. Bei der Junioreneuropameisterschaft gewann sie je eine goldene, silberne und bronzene Medaille, bei der Juniorenweltmeisterschaft holte sie eine goldene und eine silberne Medaille. Auch bei den U23 Welt- und Europeistermeisterschaften holte sie mehrere Gold- und Silbermedaillen. Ihren bisher größten Erfolg hatte sie bei der Kanurennsport-Europameisterschaft 2014 wo sie sich gemeinsam mit Steffi Kriegerstein im K2 über 1000 Meter die Bronzemedaille holte. Sie begann 2003 mit dem Kanurennsport beim Hannoverschen Kanu-Club, 2013 und 2014 fuhr sie für Rheinbrüder Karlsruhe. Seit der Saison 2015 fährt sie aber wieder für den hannoverschen Verein. Als besondere Anerkennung für ihre Leistungen empfing Bürgermeister Claus-Dieter Schacht-Gaida Hering. Neben Glückwünschen für die anstehende Herausforderung, wurde der Olympia-Teilnehmerin eine besondere Ehre zu teil. Die 24-Jährige durfte sich in das goldene Buch der Stadt Hemmingen eintragen.

cms, jög, 22.07.2016, 00:00
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?