Radrennen wird abgesagt

Gehrden. 

Der große Radrenntag um den 53. Bürgerpreis der Stadt Gehrden, der vom Hannoverschen Radsport-Club für Sonntag, 5. Juni, geplant war, muss abgesagt werden. Die Sanierungsarbeiten an der Kanalisation im Innenstadtbereich können nicht termingerecht abgeschlossen werden, wie die Stadt Gehrden nach intensiver Prüfung der Sachlage mitgeteilt hat. Reinhard Kramer, Ehrenvorsitzender des HRC und seit 53 Jahren Organisationsleiter des Rennens, zeigte sich auf Grund des Standes der bisherigen Vorbereitungen sehr enttäuscht, dass jetzt das Bürgerpreisrennen relativ kurzfristig abgesagt werden muss. Kramer denkt aber bereits ein Jahr weiter und hat sich den 4. oder 11. Juni 2017 als nächsten Termin für den Bürgerpreis vormerken lassen.

we, 25.04.2016, 00:07
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?