Schon lange ohne Führerschein: 87-jähriger Autofahrer baut Unfall

Gehrden. 

Ein 87-Jähriger aus Gehrden befuhr mit seinem Hyundai am Freitag gegen 20 Uhr die Ronnenberger Straße und wollte die Schulstraße geradeaus Richtung Nedderntor überqueren. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines von links kommenden 54jährigen Gehrdeners, der mit seinem BMW Richtung Stadtweg fuhr. Beim Zusammenstoß der Fahrzeuge wurde der 54-Jährige leicht verletzt und begab sich nach der Unfallaufnahme selbständig in ärztliche Behandlung. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 2.500 Euro geschätzt.

Bei der Unfallaufnahme wurde festgestellt, dass der 87-Jährige nicht mehr im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, diese wurde ihm bereits vor längerer Zeit entzogen. Ihn erwarten nun gleich zwei Strafverfahren ("fahrlässige Körperverletzung" und "Fahren ohne Fahrerlaubnis").

Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich bei der Polizei in Ronnenberg (05109/5170) zu melden.

bri, 03.07.2016, 12:20
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?