Seniorenweihnachtsfeier mit buntem Programm

Gehrden. 

Weihnachtliche Klaviermusik, gemeinsames Singen, Flötenklänge von kleinen Musikanten, Geschichten um das Weihnachtsfest und ein Auftritt des Gemischten Chores Harmonie: Das Programm für einen geselligen Nachmittag mit Kaffeetrinken und Klönen für die gemeinsame Weihnachtsfeier für die Mitglieder des DRK-Ortsvereines Gehrden und den Senioren aus der Stadt Gehrden kam bei den rund 120 Gästen gut an.

Bürgermeister Cord Mittendorf als Gastgeber im Gehrdener Rathaus befürchtete zunächst, dass die Sitzplätze im Bürgersaal nicht ausreichen. Die Festhalle Am Castrum konnte in diesem Jahr nicht genutzt werden. Aber alle Senioren fanden einen Sitzplatz an den weihnachtlich geschmückten Tischreihen. Die DRK-Damen hatten wieder für den Tischschmuck mit aufwändigen Bastelarbeiten gesorgt. Die stellvertretende DRK-Vorsitzende Evelyn Meinecke und Bürgermeister Cord Mittendorf begrüßten die Senioren. Pfarrer Christoph Paschek wünschte sich, dass in den Gedanken zum Weihnachtsfest auch eine Tür zu Menschlichkeit für ein gutes Zusammenleben geöffnet wird.
Johann Schaper unterhielt die Senioren mit Weihnachtsliedern und flotten Hits am Klavier. Antonia Triefenbach und Angelina Faillaci lasen Geschichten zum Weihnachtsfest vor. Eine Flötengruppe mit kleinen Musikanten unter Leitung von Evelyn Jacobs begeisterte die Zuhörer. Die Seniorenweihnachtsfeier klang mit dem Auftritt des Gemischten Chores Harmonie unter Leitung von Tamara Schevschenko und der Moderation von Traudl Mücke und dem gemeinsamen Singen des Weihnachtsliedes „O du fröhliche“ aus.

we, 14.12.2016, 19:50
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?