So klingt Weihnachten

Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Gehrden machte im Haus Gehrden Halt.Auch im Brauereiweg stimmte der Musikzug auf Weihnachten ein.

Gehrden. 

Das hat schon Tradition in Gehrden: Seit Jahrzehnten versammeln sich am Nachmittag des 24. Dezember einige Mitglieder des Musikzuges der Freiwilligen Feuerwehr an verschiedenen Orten, um Menschen mit weihnachtlichen Klängen zu erfreuen. So auch dieses Jahr: Gestartet wurde die weihnachtliche Tour im Robert-Koch-Krankenhaus, hier lauschten Patienten, Mitarbeiter und Gäste der festlichen Musik. Weiter ging es ins Pflegezentrum Haus Gehrden, auch hier ließen sich die Bewohner auf allen Etagen gerne musikalisch auf den Heiligen Abend einstimmen. "Nachdem uns vormittags bereits das Blasorchester der Original Calenberger einen Besuch abgestattet hat, freuen wir uns jetzt auf das Nachmittags-Konzert mit der Feuerwehr", so Silke Masuth, Betreuungsassistentin im Haus Gehrden.

Anschließend zog der Musikzug weiter Ecke Brauereiweg/Birkenweg, hier wurden sie bereits von zahlreichen Anwohnern erwartet: "Wir treffen uns hier seit ewigen Zeiten jedes Jahr und stimmen uns mit Musik, Leckereien und Sekt auf den Heiligen Abend ein." Auch in der Fußgängerzone lauschten anschließend viele Gehrdener den Klängen, um anschließend den Gottesdienst zu besuchen. Den Abschluss bildete ein Auftritt im AWO Seniorenheim. "So erreichen wir jedes Jahr Hunderte von Zuhörern", freut sich Chorführer Rainer Kunze.                       

dom, 25.12.2016, 00:01
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?