Stadtfest Gehrden: "Hier greifen viele Räder ineinander"

Organisatoren und Unterstützer des Gehrdener Stadtfestes freuen sich über die gute Zusammenarbeit.

Gehrden. 

"Wir sind völlig begeistert und das liegt natürlich auch an der großzügigen Unterstützung“, sagte Malte Losert am zweiten Tag des Gehrdener Stadtfestes. Das Team um den Vorsitzenden des Vereins Gehrden feiert Feste hat ein abwechslungsreiches Fest organisiert und dabei auch einen guten Draht zum Wettergott bewiesen. „In diesem Jahr passte alles“, so Losert. Beim traditionellen Empfang, der im Ratskeller am Marktplatz stattfand, dankte er der Verwaltung, den Vereinen und den Sponsoren für ihre Unterstützung. „Hier greifen viele Räder ineinander“, sagte er. Deshalb könnten die Gehrdener wirklich stolz auf sich sein. Eine große Rolle spiele auch die finanzielle Unterstützung. „Ohne die Finanzspritzen wäre es nicht möglich, ein solches Stadtfest auf die Beine zu stellen“, betonte er.

Auch im nächsten Jahr will der Verein ein Fest organisieren. „Wegen der Bauarbeiten wird das Stadtfest in 2017 nicht in der Innenstadt organisiert werden können. „Wir können uns vieles vorstellen, jetzt müssen wir sehen, was sich realisieren lässt“, so Losert.

Der stellvertretende Bürgermeister Henning Harter dankte dem Verein Gehrden feiert Feste für die Organisation des Stadtfestes. „Das ist ein ganz tolles engagiertes Team und ich freue mich, dass die Wirtschaftskraft Gehrdens dieses Engagement unterstützt“, sagte er.

bri, 14.08.2016, 16:33
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?