Stadtjugendfeuerwehr Gehrden in der Wildnis

Gehrden. 

Am Samstag, 24. September, trafen sich aus der Stadtjugendfeuerwehr Gehrden 95 Kinder und Betreuer – teilweise noch etwas verschlafen – um 7 Uhr am Sportplatz in Gehrden. "Leider konnten wir die Fahrt nicht ganz pünktlich Richtung Hodenhagen beginnen, waren aber noch Pünktlich zur Anmeldung und zur Eröffnung des Freizeitparks vor Ort", berichtete Stadtjugendfeuerwehrwart Sascha Harre.

Nach kurzer Zeit hatten sich auch die Gruppen für die verschieden anspruchsvollen Fahrgeschäfte gefunden. Gegen 14 Uhr trafen sich alle Teilnehmer wieder für eine Safari Tour mit den Park eigenen Bussen. Nach etwa einer Stunde Tiere begucken, war da noch das ein oder andere Fahrgeschäft was versucht werden musste.

Gegen 17.30 Uhr wurde es Zeit die Heimreise anzutreten. "Es war wieder ein schöner Ausflug für alle bei bestem Wetter."

red, 26.09.2016, 09:17
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?