Stadtverwaltung fährt in Richtung Zukunft

Bürgermeister Cord Mittendorf und Daniel Ramsay (dritter von links) freuen sich, dass Sabine Flores, Frank Glaubitz und Udo Sahling heute den neuen VW e-up der Stadtverwaltung überreichten.

Gehrden. 

Die Mitarbeiter der Stadt Gehrden freuten sich über einen neuen VW Up. Doch eine Besonderheit hat der neue Wagen der Stadtverwaltung: Es ist ein Elektrofahrzeug. Bürgermeister Cord Mittendorf nahm heute gemeinsam mit Fachbereichsleiter Daniel Ramsay das neue Auto in Empfang.

Udo Sahling von der Klimaschutzagentur Region Hannover und Frank Glaubnitz von der Avacon überreichten gemeinsam mit Sabine Flores vom Amt electric der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg den Schlüssel des neuen Wagens an Mittendorf. Für die nächsten zwei Jahre wir das E-Mobil nun seine Dienste für das Rathaus erfüllen. „Das E-Mobil passt gut zu uns, denn klimafreundlich unterwegs zu sein, ist uns wichtig“, freut sich Bürgermeister Mittendorf. Zwischen 100 und 130 Kilometern kann der VW e-up bis zum nächsten Tankstopp fahren. Rund 26.000 Euro kostet die Anschaffung eines solchen Fahrzeugs mit Erstausstattung. "Wir bieten Betrieben und Bürgern Beratungsmöglichkeiten an, wenn sie sich für ein E-Mobil interessieren", berichtete Sahling weiter.

cms, 22.03.2016, 00:10
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?