Trauerfeier für totgeborene Kinder

Gehrden. 

Junge Paare oder alleinstehende Frauen trauern um ihre totgeborenen Kinder. Die Trauer kann in vielen Fällen nicht zum Ausdruck gebracht werden. Oftmals werden sie in ihrer Trauer alleingelassen. Deshalb findet am Samstag, 19. November, eine Trauerfeier für totgeborene Kinder um 15 Uhr in der Friedhofskapelle auf dem Gehrdener Friedhof statt. Gemeinsam soll gebetet und gesungen werden. Die Trauerfeier wird von einem Ensemble der Calenberger Musikschule begleitet. Anschließend kann die Erinnerungsstätte für totgeborene Kinder auf dem Gehrdener Friedhof besucht werden. 

we, 14.11.2016, 09:52
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?