Unfall: Fahrzeuge stoßen zusammen

Ditterke. 

Auf der Bundesstraße 65 im Bereich der Gehrdener Ortschaft Ditterke ist es gegen 12 Uhr am 1. Weihnachtsfeiertag zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen gekommen. Wie die Polizei in Ronnenberg bestätigte, war eine Person in einem der Fahrzeuge eingeklemmt und verletzt, aber ansprechbar. Es kam zu Verkehrsbehinderungen - aus Hannover kommend war Ditterke kurzzeitig vollgesperrt, es erfolgte eine Umleitung über Leveste und Göxe. Die Gegenrichtung war nur teilweise von Sperrungen betroffen.

Der Unfallhergang ist noch nicht genau bekannt, ein silberner Mercedes mit vier Personen an Bord (alle unverletzt) soll frontal in die Fahrerseite eines schwarzen Fiat gefahren sein. In dem Fiat war eine männliche Person, die im Fahrzeug eingeschlossen und leicht verletzt wurde. Der Mann wurde über die Beifahrertür befreit.

Im Einsatz waren 30 Feuerwehrkräfte mit fünf Fahrzeugen der Ortswehren Ditterke und Gehrden, die Polizei Ronnenberg und der Rettungsdienst.

cms / hug, 25.12.2016, 12:17
Redakteure CON

Kommentare

Keine Kommentare

Benutzeranmeldung

Zum Kommentieren bitte anmelden
Anmelden

Kennwort vergessen?